Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten. Wenn Sie fortfahren, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
 
 
 

In der Oberösterreichischen Gesundheitsholding GmbH (OÖG) arbeiten rund 14.500 MitarbeiterInnen. Die OÖG mit ihren Kliniken und Beteiligungsunternehmen ist mit einem Versorgungsanteil von 54,8 % Oberösterreichs größter Gesundheitskonzern. Das Handeln unserer MitarbeiterInnen orientiert sich am Nutzen für die Gesundheit und Lebensqualität der oberösterreichischen Bevölkerung. Wir bieten unseren MitarbeiterInnen dafür langfristige Job-Perspektiven, die Ausbildung, Leben und Karriere im universitären Umfeld und in den Regionen möglich machen.

Turnusärztin/arzt in Ausbildung zur/zum Fachärztin/arzt für Lungenkrankheiten
Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Steyr
   
Information zum Unternehmen: Das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum Kirchdorf Steyr versorgt jährlich rund 50.000 stationäre und 420.000 ambulante PatientInnen. Mit mehr als 850 Betten zählt das Pyhrn-Eisenwurzen Klinikum zu den größten Krankenanstalten Österreichs. Verstärken Sie unser Team am Standort Steyr und arbeiten Sie zukünftig in einer der schönsten Regionen Österreichs.
Beschäftigungsausmaß: Vollzeit
Befristung: befristet für die Dauer der Ausbildung
Einstufung: TAF
Beschäftigungsbeginn: ehest
Ihre Aufgaben:
  • sämtliche Tätigkeiten gemäß Ärzteausbildungsordnung und Anstaltsordnung
  • Ausbildung nach ÄAO 2015
  • Führung einer Station unter Aufsicht einer/s Fachärztin/arztes
  • Tätigkeiten in der Ambulanz
Unsere Anforderungen an Sie:
  • Abschluss des Studiums für Humanmedizin
  • abgeschlossene Basisausbildung bei Ausbildung nach ÄAO 2015
  • Verpflichtung zu Bereitschafts-, Nacht-, Sonn- und Feiertagsdiensten
  • Kenntnisse und Erfahrung mit pneumologischen Patientinnen erwünscht
  • Interesse an der Behandlung von schlafbezogenen Atemstörungen
  • pneumologisches intensivmedizinisches Interesse
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, gute Umgangsformen
  • Flexibilität, Engagement, Verantwortungsbewusstsein
Unser Angebot an Sie:
  • Die Lungenabteilung bietet alle Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie der klassischen Lungenerkankungen einschließlich interventioneller Bronchologie und betreibt neben einem Schlaflabor auch eine RCU.
  • umfangreiche Aus- und Weiterbildungsangebote OÖG Akademie
  • Familienfreundliche und flexible Arbeitszeitmodelle (Gleitzeit) unter Einhaltung des AZG
Weitere Informationen: Die Abteilung Lungenheilkunde betreibt zusätzlich zur Diagnostik und Therapie der klassischen Lungenerkrankungen ein Schlaflabor für schlafbezogene Atemstörungen und Behandlung mit positiver Druckbeatmung sowie eine RCU.
Die Abteilung bietet besonders im Bereich der Bronchologie sehr hohen Standard (Tumordiagnostik und endobronchiale Behandlung mit Laser, Argonbeamer, Stentung und endobronchialem Ultraschall).
Die Zusammenführung der endobronchialen Fachbereiche in eine gemeinsame interdisziplinäre Endoskopie wird das fachliche Niveau weiter anheben. Die im Rahmen der Gesundheitsreform eingeführte Tagesklinik bietet im Zusammenhang mit den stationären und wochenklinischen Betten eine fachliche Herausforderung für das Team. Durch das gemeinsame Primariat mit der pneumologischen Abteilung des KH der Elisabethinen Linz besteht zusätzlich die Möglichkeit einer krankenhausübergreifenden Kooperation mit wissenschaftlichem Austausch.
Weitere Informationen über die Abteilung finden Sie HIER
Ihr Kontakt: Herr Prim. Dr. Josef Bolitschek, Leiter der Abteilung für Lungenkrankheiten, Tel. Nr. 05 055466-25400
JOB-Kennzahl: SR-2020-001921
Bewerbungsfrist: 31.07.2020

Wenn auch Sie Teil der Oberösterreichischen Gesundheitsholding GmbH werden möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Online-Bewerbung! Laden Sie dazu bitte Ihren Lebenslauf inklusive Ausbildungsnachweise und Arbeitszeugnisse sowie weitere relevante Dokumente hoch.
Informationen zum Gehaltsschema der OÖ Gesundheitsholding finden Sie unter: www.ooeg.at/karriere

 
     
 
© 2020 Oberösterreichische Gesundheitsholding GmbH    Gemeinsam für Generationen